Speicherstadtmuseum, Hamburg

Reiseführer + Bilder von Speicherstadtmuseum in Hamburg

31

Speicherstadtmuseum, Hamburg

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Speicherstadtmuseum, den Stadtplan-Speicherstadtmuseum oder Hotels nahe Speicherstadtmuseum.

 Impressionen Attraktion

(c) Elbe & Flut, Thomas Hampel

Das Speicherstadtmuseum stellt eine privat betriebene Außenstelle des Museums der Arbeit in Barmbek dar. Es ist ein "Museum zum Anfassen". Anders als in vielen anderen Museen erhält der Besucher im Speicherstadtmuseum die Möglichkeit, die ausgestellten alten Arbeitsgeräte selbst in die Hand zu nehmen. Große Textplakate und Fotos erläutern ausführlich die heute kaum noch bekannten Arbeitsvorgänge. Schließlich kann der Besucher das Museum mit jeder Menge neu gelernter Vokabeln aus der Zeit der florierenden Speicherstadt 27 verlassen.

 Foto von Citysam  Hamburg Speicherstadtmuseum in Hamburg (c) Elbe & Flut, Thomas Hampel

Speicherstadtmuseum in Hamburg (c) Elbe & Flut, Thomas Hampel

Im Speicherstadtmuseum wird beispielsweise der Arbeitsplatz einer Frau gezeigt, die stundenlang damit beschäftigt war, die sogenannten "Stinkerbohnen" aus den frischen Kaffeebohnen auszusortieren. Heutzutage übernehmen das wesentlich schnellere Maschinen. Auch den Beruf der Quartiersleute gibt es heute nicht mehr. Die selbstständigen Lagerarbeiter, die für Dritte deren Waren in ihren Lagern verwalteten, machten den Großteil der Arbeiter in der Speicherstadt 27 aus. Wenig bekannt ist, dass es hingegen den Beruf des Ewerführers, der die Waren mit der Schute vom Frachter durch die Fleete zu den Speichern führt, noch bis heute gibt. Allerdings entscheiden sich nur sehr wenige junge Menschen für eine dreijährige Ausbildung zum Ewerführer/in.

 Foto Attraktion

(c) Elbe & Flut, Thomas Hampel

Das Speicherstadtmuseum ist aus einer temporären Ausstellung heraus entstanden: Im Jahr 1988, zum 100. Jubiläum der Speicherstadt 27, wurde in der realitätsgetreuen Atmosphäre des über 100 Jahre alten Speicherhauses mit einer Sonderausstellung "Speicherstadt - Baudenkmal und Arbeitsort seit 100 Jahren" begonnen. Für diese Sonderausstellung stellte die Traditionsfirma Eichholtz & Cons zwei Etagen ihres Lagers zur Verfügung. Aufgrund der überwältigen Resonanz wurde aus der Sonderausstellung eine Dauerausstellung, die 1995 offiziell als Speicherstadtmuseum eröffnet wurde. Ein Jahr später begann das Speicherstadtmuseum selbst damit, ständig wechselnde Sonderausstellungen zu präsentieren.

Inzwischen lesen einmal im Monat namhafte Autoren spannende Krimis in der urigen Umgebung der Speicherstadt 27. Ebenfalls einmal monatlich werden Teeverkostungen durchgeführt, bei denen es Wissenswertes zum Thema Tee zu erfahren gibt. Verschiedene Teesorten und andere Souvenirs kann man im museumsinternen Shop erwerben, für eine Kaffeepause steht die "Kaffeeklappe" zur Verfügung.

 Fotografie von Citysam  von Hamburg

(c) Ulrike Pfeiffer

Durchaus zu empfehlen sind die etwa 1,5 Stunden dauernden Speicherstadtführungen, die am Ende eines Rundgangs durch die Speicherstadt 27 den Besuch des Speicherstadtmuseums mit einer informativen Führung durch das historische Museum beinhalten.

Übersicht der Bewertungen Speicherstadtmuseum

Aus den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen zu der Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2516 Bewertungen zu Speicherstadtmuseum:
70%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Am Sandtorkai 36, 20457 Hamburg
U-Bahn: U3: Baumwall
Telefon: +49 - 40 - 321191

  • Die Reeperbahn - die sündigste Meile der Welt - ist Hamburgs Vergnügungsmei...
  • Das Segelschiff Rickmer Rickmers, auch grüne Lady genannt, ist das schwimme...
  • Speicherstadt - Ein zauberhaftes Flair, das kein Hamburg-Besucher verpassen so...
  • Museumshafen Oevelgönne - An der Anlegestelle Neumühlen liegt der im Jahr 197...

Speicherstadtmuseum-Stadtplan

Stadtplan Speicherstadtmuseum

Zurzeit gefragte Unterkünfte

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg Bild
An der Alster 72-79, 20099 Hamburg
EZ ab 170 €, DZ ab 199 €
Wendenstr. 282, 20537 Hamburg
EZ ab 35 €, DZ ab 50 €
Steigenberger Hotel Hamburg Bild
Heiligengeistbrücke 4
EZ ab 118 €, DZ ab 132 €
DAS Hotel Hamburg-Centrum Bild
Steindamm 68-70, 20099 Hamburg
EZ ab 35 €, DZ ab 35 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Hamburg

Hotel reservieren

Reservieren Sie ein passendes Hamburg-Hotel jetzt bei Citysam ohne Reservierungsgebühr. Gratis bei der Reservierung bekommt man bei Citysam einen E-Book-Guide!

Straßenkarte von Hamburg

Überschauen Sie Hamburg und die Umgebung über die praktischen Stadtpläne von Hamburg. Per Luftaufnahme sehen Touristenattraktionen und reservierbare Unterkünfte.

Attraktionen

Informationen von Speicherstadt, Rickmer Rickmers, St. Pauli, Landungsbrücken und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten erhält man dank des Reiseführers dieses Gebiets.

Hotels bei Citysam

Beliebte Unterkünfte in Hamburg hier finden und buchen

Folgende Hotels gibt es nahe Speicherstadtmuseum sowie sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Reeperbahn, St. Pauli, Jungfernstieg. Darüber hinaus gibt es Unterkunftssuche insgesamt 299 weitere Hamburg-Hotels. Alle Buchungen mit kostenlosem PDF Reiseführer zum Sofortdownload.

Elbapartments Am Kaiserkai Inoffizielle Bewertung 3

Am Kaiserkai 44 170m bis Speicherstadtmuseum
Elbapartments Am Kaiserkai

Madison Hotel Hamburg Inoffizielle Bewertung 4

Schaarsteinweg 4 570m bis Speicherstadtmuseum
Madison Hotel Hamburg

Steigenberger Hotel Hamburg Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Heiligengeistbrücke 4 690m bis Speicherstadtmuseum
Steigenberger Hotel Hamburg

Michaelis Hof

Herrengraben 4 710m bis Speicherstadtmuseum
Michaelis Hof

Sofitel Hamburg Alter Wall Inoffizielle Bewertung 5 TOP

Alter Wall 40 720m bis Speicherstadtmuseum
Sofitel Hamburg Alter Wall

Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Speicherstadtmuseum in Hamburg Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.